• Interpneu informiert
    News, Pressemeldungen und -mitteilungen

Neuer PLATIN Winterreifen RP 60

  • Platin RP60 Winter

Mit dem Winterreifen PLATIN RP 60 bringt der Karlsruher Großhändler INTERPNEU zum Winter 2017 ein umfangreiches Modell-Upgrade auf den Markt. Gleich 16 neue Größen von 13 bis 18 Zoll sollen für eine breite Marktabdeckung sorgen, auch für SUV wie Audi Q3 oder Opel Mokka. „Mit den 50 Dimensionen des RP 60 Winter können wir 80% der aktuellen Pkw passend bereifen“, erläutert Lars Bartsch, Leiter Handelsmarketing. „Dank neuer V-Freigaben bis 240 km/h und XL-Ausführungen können künftig noch mehr Autofahrer auf PLATIN umrüsten.“

Das Schneeflocken-Symbol kennzeichnet den RP 60 als „echten“ Winterreifen. „Sowohl beim Handling auf Eis und Schnee, als auch bei Aquaplaning und trockener Straße erzielt das laufrichtungsgebundene Profil bessere Leistungen als der Vorgänger“, so Bartsch.

Wie das Vorgängermodell tragen alle Dimensionen eine ausgeschriebene Geschwindigkeitsangabe und den Radpositionsanzeiger auf der Seitenwand sowie einen zusätzlichen Winter-TWI bei 4mm Restprofil.

Mit der Eigenmarke PLATIN wolle man laut Lars Bartsch technologische Innovation zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis bieten. Als Produktionspartner würden daher nur namhafte Erstausrüster gewählt.

Einführungsaktionen sowie Infomaterialien unterstützen bei der Vermarktung..

Für Vans und Transporter stehen mit dem PLATIN RP 610 Winter weitere 9 Größen in 15 und 16 Zoll zur Verfügung. Auch die 40 Dimensionen der  2017 neu eingeführten Ganzjahresreifen PLATIN RP 100 von 13 bis 17 Zoll sind dank Schneeflocken-Symbol voll wintertauglich.

Die PLATIN-Welt komplettieren neben 70 Sommerreifengrößen mehr als 30 Alufelgendesigns - darunter viele wintergeeignete Räder. Die neu gestaltete Markenwebsite www.platin-wheels.de bietet neben Produktinfos und Gutachten auch einen Räderkonfigurator.

Ihre Ansprechpartnerin für Presse und PR

Petra Lauber

Petra Lauber

Leitung
Medien/Öffentlichkeitsarbeit

+49 721 6188 209
petra.lauber@pneu.com

EU-Energielabel für Reifen

Das neue EU-Reifenlabel ermöglicht den Verbraucher*innen sich bewusst für kraftstoffeffizientere Reifen zu entscheiden. Dies kann sich deutlich kostenwirksam und emissionssenkend auswirken. Verbesserte Nasshaftung bedeutet mehr Verkehrssicherheit, während Informationen zum Vorbeifahrgeräusch dazu beitragen können, die verkehrsbedingte Lärmbelästigung zu verringern.

Die tatsächliche Kraftstoffeinsparung und die Verkehrssicherheit sind in hohem Maße von der eigenen Fahrweise abhängig, sowie speziell durch  folgende Umstände:

  • Der Kraftstoffverbrauch kann durch umweltschonende Fahrweise erheblich reduziert werden.
  • Zur Verbesserung der Kraftstoffeffizienz und der Nasshaftung ist der Reifendruck regelmäßig zu prüfen.
  • Die Anhaltewege müssen immer beachtet werden.

Kraftstoffeffizienzklasse

Ein reduzierter Rollwiderstand spart Kraftstoff und CO2. Die Bewertung wird in Klasse A bis Klasse E angegeben.

Nasshaftungsklasse

Die Nasshaftungsleistung ist in die Klassen A bis E unterteilt. Die Nasshaftung ist entscheidend für die Fahrsicherheit, z. B. kann die Bremswegdifferenz zwischen A und E 18 m betragen.

Rollgeräuschklasse

Auf dem Label wird die Lautstärke in dB angezeigt und in die Klassen A (leiser), B, C (lauter) eingeteilt. Die Geräuschemission der Reifen wirkt sich auf die Gesamtlautstärke des Fahrzeugs aus.

Schneegriffigkeit

Das Schneesymbol bestätigt, dass der Reifen bei Schneetests die 3PMSF-Grenzwerte einhält (Typgenehmigung).